Wasser

Die Seefahrt

Erde

Die Insel

Luft

Die Luftfahrt

Feuer

Die Kunst

"...und was ist das Besondere des Preises?"

Dr. Thomas Mirow

Es ist der Kunstpreis der 4 Elemente

WASSER
Finkenwerder war immer durch Sturmfluten gefährdet.
Die Seefahrt prägte die Menschen.

LUFT
Die Geschichte der Luftfahrt ist Teil der Menschheitsgeschichte.
Die Geschichte Finkenwerders: Vom Fink zum Airbus. (Kurt Wagner)

ERDE
Bauerninsel, Fischerinsel, Schiffbauinsel, Flugzeugbauinsel, Künstlerinsel.
Heimat für viele Menschen, die auf Finkenwerder leben und arbeiten.

FEUER
Das Feuer ist die Kunst.
Nichts verbindet die Menschen so tief wie die Kunst. (Maxim Gorki)


Kenner hielten das Vorhaben für gewagt, ...

... als der Kulturkreis Finkenwerder 1999 begann, die regelmäßige Vergabe eines Kunstpreises zu planen. Die Zuversicht der Seefahrer auf Finkenwerder ließ den Kulturkreis Kurs halten. Airbus Operations und die Baugenossenschaft Finkenwärder-Hoffnung wurden als Partner für die Finanzierung gefunden. Heute ist Airbus die alleinige Sponsorin. Der Vorstand des Kulturkreises Finkenwerder übernahm ehrenamtlich die Organisation der Verleihung des Kunstpreises Finkenwerder. Ein unabhängiges Kuratorium wurde etabliert, dem namhafte Hamburger Persönlichkeiten angehörten und angehören. Das Kuratorium benennt, jeweils zu jeder Preisverleihung neu, eine unabhängige Jury, deren Vorschlag wird Preisträgerin bzw. Preisträger.

 


Wie alles begann...

"Almut Heise wird erste Preisträgerin"

Lesen Sie hier bitte mehr über die Preisverleihung.


Die ersten Maler auf Finkenwerder

Laut Kurt Wagner trafen sich ab 1892 Maler aus Hamburg regelmäßig auf Finkenwerder. Sie wohnten während der Sommermonate im Gasthof Harmonie und arbeiteten bei schönem Wetter in der Natur. Sie entdeckten u.a. auch die Gefahren und Dramatik des Fischereiberufes. Die Arbeit fand den Weg in die Malerei und Literatur.